Begegnungswoche 2016

Mehr als 10.000 Freiwillige engagieren sich in Oberösterreich für geflüchtete Menschen. Besonders dieser persönliche Einsatz schafft Begegnung und ermöglicht eine erfolgreiche Integration.

Um Begegnungen zu erleichtern und zu vervielfachen, startet das Integrationsressort unter dem Motto „ZusammenKommen in Oberösterreich“ eine Woche der Begegnung. Diese beginnt am 30. September 2016 mit dem vom UNHCR weltweit veranstalteten Langen Tag der Flucht. An diesem Tag wird es in allen Teilen Oberösterreichs Tage der Offenen Türen in Flüchtlingsquartieren, Filme, Begegnungsfeste und vieles mehr geben.

Bis zum 7. Oktober sind dann Sie dran!
Je mehr Gemeinden, Pfarren, Initiativen, Kinder- und Jugendbetreuungseinrichtungen, etc. mitmachen, desto nachhaltiger wird die Begegnungswoche sein.

Es gibt viele erprobte Konzepte, die mit geringem finanziellen Aufwand realisierbar sind:

Filmverleih
Für Ihren Filmabend im Rahmen der Begegnungswoche können Sie Ihren Wunschfilm kostenlos und lizenzfrei aus unserer Filmverleihliste bestellen.

 

ZUM VERANSTALTUNGSKALENDER

 

Lassen Sie sich inspirieren, und machen Sie mit!
Um Sie bei der Umsetzung zu unterstützen, können Sie sich mit Fragen gerne an die Integrationsstelle des Landes Oberösterreich wenden:
Telefon: 0732 / 7720 138 53, E-Mail: integration.so.post@ooe.gv.at.
Dort kann auch ein kostenloses kleines Bewerbungspaket für Veranstaltungen bestellt werden. Bitte melden Sie sich auch bei der Integrationsstelle, wenn Sie eine Veranstaltung planen, damit wir diese im Veranstaltungskalender berücksichtigen können.