ZusammenHelfen-Konferenz 2018

 

ZusammenHelfen-Konferenz
Tag der Ermutigung

Am 8. September 2018 veranstaltet „ZusammenHelfen in Oberösterreich“ – die Anlaufstelle rund um das Thema „Gemeinsam für geflüchtete Menschen“ – eine Konferenz für alle Engagierten, Interessierten und Betroffenen im Bereich Flucht und Integration.

 

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung erst nach telefonischer oder elektronischer Bestätigung gültig ist. HIER GEHT’S ZUR ANMELDUNG!

 

ZusammenKommenLab

Neben der ZusammenHelfen-Konferenz, wird „ZusammenHelfen in Oberösterreich“ auch wieder ein „ZusammenKommenLab“ im Open Lab Bereich des Ars Electronica Festivals bespielen. Vielfalt und Begegnung werden hier großgeschrieben. Verschiedene Projekte und Ideen, rund um den Bereich „Gemeinsam für geflüchtete Menschen“ finden im ZusammenKommenLab ihren Platz. Das Lab dient Engagierten, Interessierten und geflüchteten Menschen zudem als Ort des Austauschs und gemeinsamen Tuns. Den genauen Programmablauf findet man HIER

 

Social Media

Zur Facebook-Eventseite, mit detaillierten Ankündigungen, Fotos und Aufrufen, kommt man HIER

 

Programm & Ablauf ZusammenHelfen-Konferenz 2018 – Tag der Ermutigung – 8. September 2018

Für nähere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten, klicken Sie bitte auf den Text im Kasten!

Anreise POSTCITY Linz (Bahnhofplatz 11, direkt neben dem Linzer Hauptbahnhof)
Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine umweltfreundliche Anreise entscheiden! – www.ooevv.at
Straßenbahn/Bus: Anreise mit den Linz Linien bis zur Haltestelle Linz Hauptbahnhof.
Zug: Anreise mit ÖBB oder Westbahn bis zur Haltestelle Linz Hauptbahnhof.
Fernverkehrsbus: Fernverkehrsbusse halten entweder vor dem Wissensturm (gegenüber vom Hauptbahnhof)
oder am Bahnhofplatz und befinden sich in Gehweite zur POSTCITY.
Mit dem PKW erreichen Sie die POSTCITY über die Waldeggstraße (B139). Es gibt keine Gratis-Parkplätze in
unmittelbarer Nähe. Öffentliche Parkhäuser stehen kostenpflichtig in der Umgebung zur Verfügung.

Vorstellung des EU-Projekts „WIR – Welcome and Integration for Refugees in Europe“, das zur Zeit der Konferenz in Linz tagt.

Vorstellung von „Support Group Network – Working together for a better future“, mit Adnan Ghani (Gründer des Support Group Networks in Schweden)

Gewinnspielverlosung, Vorstellung des Projekts „Stahlstadtsaga“ und Ausblick mit Landesrat Rudi Anschober

Gemeinsamer Ausklang, sowie die Möglichkeit zu Ars-Electronica Highlightführungen. Snacks und Getränke von der Über den Tellerrand Community Linz.

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an „ZusammenHelfen in Oberösterreich“: konferenz@zusammen-helfen.at oder 0732 / 770 993

 

Mit freundlicher Unterstützung der

AE_logo black