Rückblick: Sommerkino Gramastetten

Martin Stöbich berichtet:

„Am 14.9.2018 veranstaltete der Kulturverein KuKuRoots  am Marktplatz in Gramastetten ein Open Air-Sommerkino mit dem Film „Die Migrantigen“. Gemeinsam mit ZusammenHelfen in OÖ und der Gemeinde Gramastetten setzte sich der Verein das Ziel in der Gemeinde Bewusstsein für die Themen Heimat, Flucht, Ankommen in der Fremde, Integration und VIELFALT zu schaffen. Leider hatte der Wettergott an diesem Abend kein Erbarmen. Nach Regenfällen unter Tags klarte der Himmel zwar am Abend auf, dennoch waren die Temperaturen alles andere als sommerlich. Trotz dieser Widrigkeiten setzte der Veranstalter die Open Air Veranstaltung um.

Einigen Menschen trotzen dem Scthlechtwetter und begaben sich auf den Marktplatz, um „in der Kälte ein Zeichen gegen die soziale Kälte“ zu setzen. Vor dem Hauptfilm „Die Migrantigen“ zeigten die Veranstalter den Kurzfilm „Ois kummt zsamm“ der NMS Gramastetten zum Thema Flucht & Interkultur, den diese beim Film- und Bildungsprojekt „Smart up your Life“ (www.smartupyourlife.at) eingereicht hatten. Im Anschluss diskutierten die Veranstalter zum Thema „Wie kann ein gutes ZusammenLeben (in Gramastetten) funktionieren?“ im Gramaphon.

Trotz widriger äußerer Umstände fanden sich noch etwa 40 BesucherInnen am Marktplatz ein und erfreuten sich an den Filmen.“