Kinotage im Weltcafé Braunau

Arndt Strüder vom Weltcafé Braunau berichtet:

„Jeweils im Oktober, November und Dezember zeigte das Weltcafé an Samstagen in Braunau im neu entstehenden Begegnungszentrum einen Kinofilm.
Wie vereinbart wurden selbstverständlich alle drei Filme gratis vorgeführt. Zudem wurden bei allen Veranstaltungen Popcorn, anderes Knabberzeug, etwas Süßigkeiten und auch Getränke gratis zur Verfügung gestellt. Der Filmstart erfolgte – nach ein paar einführenden Worten zum Weltcafé und Zusammenhelfen in Oberösterreich – jeweils gegen 19:15 Uhr.

Zu Beginn wurde am 19. Oktober der Film „Willkommen bei den Sch’tis“ gezeigt.

Beim zweite Kinotag am 23. November wurde „Womit haben wir das verdient“ vorgeführt.

Obwohl der dritte Termin mit dem Film „Dreiviertelmond“ dieses Mal kurz vor Weihnachten lag und ein paar Straßen weiter der Braunauer Christkindlmarkt lief war die Veranstaltung mit 25 Besuchern sehr gut besucht. Außerdem kam die neue Tonanlage des Begegnungszentrums zum Einsatz und ermöglichte einen noch besseren Sound als bei den ersten beiden Veranstaltungen.

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass alle 3 Veranstaltungen sehr positiv aufgenommen wurden. Die Einführung, der gemeinsame Küchenbesuch zu Beginn, bei welchem die Zuschauer gratis etwas zu Essen und zu Trinken bekamen, und die zwanglose Einrichtung unseres Vorführraumes mit freier Platzwahl, Sofa und mehreren kleinen Tischchen zum Abstellen des Popcorns und der Getränke sorgten für eine familiäre Atmosphäre.

Wir bedanken uns hiermit auch nochmals recht herzlich bei Zusammenhelfen in Oberösterreich für die Präsentation des Filmverleihs. Solche Aktionen wären ohne ihre Initiative für das Weltcafé Braunau in dieser Art nicht durchführbar.“