Kroatische Gemeinschaft in Oberösterreich sehr aktiv im Kampf gegen die Corona-Krise

Presseaussendung von Landesrat Stefan Kaineder, vom 17. August 2020

Der Dachverband der Kroaten in Oberösterreich hat sich von Beginn an sehr aktiv in die Informationsverteilung des Integrationsressorts eingebracht.

„Gerade jetzt durch die Reisewarnung für Kroatien kamen Zehntausende Menschen aus Kroatien zurück. Und es ist wichtig, das Bewusstsein für das Corona-Virus und die nun aktuellen kostenlosen Testmöglichkeiten für Reiserückkehrer/innen, die zwischen 7. August und 16. August aus Kroatien eingereist sind, zu stärken. Sowohl bei den heimgekehrten Österreicher/innen, wie auch der kroatischen Diaspora in Oberösterreich, die ihre Heimat besucht haben. Über die Gesundheitsnummer 1450 können sich Betroffene für die kostenlose Testung melden. Wir leben hier zusammen und wir helfen hier zusammen – nur so können wir der Corona-Krise erfolgreich begegnen. Und dafür bedanke ich mich bei dem kroatischen Dachverband“, so Stefan Kaineder, Landesrat für Klima, Umwelt, Konsument/innen und das Zusammenleben in Oberösterreich.