Vielfalt.in.Concert am 3. September feiert ein buntes & vielschichtiges Zusammenleben in Oberösterreich

In wenigen Wochen wird in Linz bei Vielfalt.in.Concert wieder das vielfältige Zusammenleben in Oberösterreich gefeiert. Was vergangenes Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht möglich war, wird heuer mit großem Auftakt an Musik-Acts nachgeholt: Neben den Headliner/innen Russkaja und Mavi Poenix werden Ösi Bua, Call Me Astronaut, LILYT und EsRAP heuer die Bühne einnehmen und dem Publikum einheizen. Beim Musikwettbewerb Song.für.Vielfalt. bekommen aber auch Hobbymusiker/innen die Möglichkeit, mit ihrem selbstgeschriebenen Song einen Auftritt vor den Headliner/innen zu gewinnen – die Teilnahme ist noch bis 15.08.2021 möglich.

Das jährlich veranstaltete Open-Air-Konzert Vielfalt.in.Concert wurde 2017 initiiert, um jene Menschen zu feiern und jenen Engagierten Dank auszusprechen, die sich in Oberösterreich tagtäglich für geflüchtete Menschen einsetzen. Stellvertretend für diese kooperieren auch heuer wieder zahlreiche soziale Einreichungen, Initiativen und Vereine, die sich aktiv im Integrationsbereich engagieren, bei der Veranstaltung.

Landesrat Stefan Kaineder lädt aus gegebenem Anlass besonders zum gemeinsamen Feiern ein, denn: „Gerade in Zeiten, in denen kritisch gesinnte Stimmen gegenüber Geflüchteten und Schutzbedürftigen wieder lauter werden, braucht es Veranstaltungen und Netzwerke wie Vielfalt.in.Concert, die Zusammenhalt stärken und ein Zeichen gegen Ausgrenzung setzen. Oberösterreich ist bunt und vielschichtig und das ist gut so!

Vielfalt.in.Concert findet am 3. September 2021 ab 15 Uhr bei freiem Eintritt am Ars Electronica Maindeck statt. Neben Musik gibt es internationale Verköstigung, eine Selfie-Foto-Box und eine Nightline, die auch nach dem Konzert für gute Stimmung sorgt.

Weitere Informationen: https://zusammen-helfen.at/vic2021/