Filme

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Irakischer Abend mit Korrespondentin Birgit Svennson

15. Mai

„8-19 Uhr Frauentalk deutsch-arabisch
Die Korrespondentin und Autorin Birgit Svensson berichtet in einer Gesprächsrunde für Frauen über die Frauenrechtsbewegung im Irak und aktuelle Projekte.

19-20:30 Uhr Lesung aus dem Buch „Mörderische Freiheit“ und Diskussion mit Birgit Svensson
Birgit Svensson lebt und arbeitet seit 2003 in Bagdad. Als freie Journalistin an einem der gefährlichsten Orte der Welt schreibt und berichtet sie für die Wienerzeitung, Die ZEIT, Die Welt, den Deutschlandfunk und den Schweizer Rundfunk. Sie ist eine der ganz wenigen westlichen Frauen, die vor Ort die dramatischen Veränderungen im Irak erleben. In ihrem aktuellen Buch „Mörderische Freiheit“ beschreibt Birgit Svensson ein Land, das immer noch geprägt ist von Krieg und Gewalt, von Korruption und Verteilungskämpfen, von einer verzweifelten Suche nach Normalität und Zukunft. Allerdings entwickeln sich in letzter Zeit spannende Frauenrechtsinitiativen im ganzen Land, erheben sich junge Iraker gegen ihre alte Elite, wird in Bagdad gefeiert wie in den letzten 15 Jahren nicht. Die Autorin zeichnet ein differenziertes Bild eines vielfältigen Landes.

Ab 20:30 Uhr gemeinsames Fastenbrechen mit kulinarischen Kostproben aus dem Irak“

Beitrag: Spende

In Kooperation mit: Solidar Werkstatt

Veranstaltungsort

Verein Begegnung – Arcobaleno
Friedhofstraße 6
Linz, Oberösterreich 4020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0732/605897
Website:
www.arcobaleno.info

Veranstalter

Verein Begegnung – Arcobaleno
E-Mail:
kurse@arcobaleno.info