Filme

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2021

Digital für für den #GivingTuesday

25. Mai / 14:00 - 15:30

In diesem Webinar erarbeitest du gemeinsam mit Manes Kerschbaumer (little talks) die wichtigsten digitalen Vorbereitungsschritte für den #GivingTuesday inkl. Social Media, Landing Page und SEO. Abgerundet wird der Nachmittag durch Best-Practice Beispiele und nützliche Do’s und Don’ts auf dem Weg zu einer gelungenen #GivingTuesday-Kampagne. Anmeldung: https://www.fundraising.at/veranstaltung/digital-fit-givingtuesday/

Erfahren Sie mehr »

Onlineseminare „Interkulturelle Kommunikation in der Integrationsarbeit“

26. Mai / 9:00 - 16:00

  Onlineseminar mit Eva-Maria Lass Theoretische und praktische Grundlagen interkultureller Kommunikation und diskriminierungsfreier Sprache Ethnozentrismus, Stereotypen, Vorurteile, Identität Aufbau interkultureller Kompetenz Herausforderungen in der interkulturellen Kommunikation Einsatz der Methode „Motivierende Gesprächsführung“ Handlungs- und Lösungsstrategien Zur Anmeldung: https://www.integrationsfonds.at/zielgruppen/multiplikatorinnen/detail/interkulturelle-kommunikation-in-der-integrationsarbeit-6-9294

Erfahren Sie mehr »

ONLINE-Workshop: Asylrecht – Verlängerung und Aberkennung von subsidiären Schutz und Asyl

26. Mai / 18:00 - 20:30
Kostenlos

Der ExpertInnenpool ist ein kostenloses Qualifizierungsangebot für freiwillig Engagierte und am Thema Interessierte, um diese in ihrer wertvollen Tätigkeit in Bezug auf Integration zu unterstützen.
In diesem speziellen Workshop geht es Verlängerung und Aberkennung von subsidiären Schutz und Asyl.

Erfahren Sie mehr »

Des eigenen Glückes Schmied*in? Migrierte und geflüchtete Frauen* auf dem Weg zu höherer Bildung

27. Mai - 28. Mai

Das Projekt ZEP - Zugang zu höherer Bildung und Entwicklung von Perspektiven das kollektiv. kritische bildungs-, beratungs- und kulturarbeit von & für migrant*innen Neben einem Podiumsgespräch mit eingeladenen Diskutant*innen finden im Rahmen der WerkTagung Workshops statt, zu denen geflüchtete und migrierte Frauen* auf dem Weg zu höherer Bildung, Vertreter*innen des Arbeitsmarkt- und des (Aus)Bildungssektors, sowie Professionelle aus der Praxis eingeladen werden, um die oben erwähnten sowie weitere andere mitgebrachte und vorgeschlagene Fragen zu diskutieren. Wir beabsichtigen, die Thematik aus verschiedenen…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

ONLINE-Workshop: Sich einbringen, ohne vereinnahmt zu werden

8. Juni / 18:00 - 21:00

Der ExpertInnenpool ist ein kostenloses Qualifizierungsangebot für freiwillig Engagierte und am Thema Interessierte, um diese in ihrer wertvollen Tätigkeit in Bezug auf Integration zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Umgang mit geschlechts- und traditionsbedingten Gewaltformen (ÖIF)

15. Juni / 13:00 - 15:00

Gestaltung: Emina Šarić, MA Termine: Mittwoch, 19. Mai 2021, Dienstag, 15. Juni 2021 Uhrzeit: 13:00 bis 15:00 Uhr Inhalte: Umgang mit kulturell tradierten Geschlechterstereotypen Erkennen und Aufarbeiten von patriarchalen Rollenzuweisungen Handlungsempfehlungen und Maßnahmen gegen Gewalt im Namen der „Ehre“ Geschlechtersegregationen in Bildung, Arbeitswelt und Gesellschaft erkennen und aufarbeiten Handlungsstrategien gegen geschlechterbezogene Ungleichbehandlung Ziele: Entwicklung praktischer Handlungsstrategien im Umgang mit verschiedenen Formen der Gewalt sowie Methoden und Tools zur Erkennung von patriarchalen Rollenzuweisungen und traditionsbedingten Gewaltformen, Sensibilisierung und Umgang mit aus Geschlechterdifferenzen entstehenden Konflikten.…

Erfahren Sie mehr »

Online-Seminar: Weibliche Genitalverstümmelung und andere Formen traditionsbedingter Gewalt (ÖIF)

28. Juni / 10:00 - 12:00

Gestaltung: Umyma El-Jelede und Mag. Friederike Widholm (FEM Süd) Termine: Dienstag, 20. April 2021, Montag, 28. Juni 2021 Uhrzeit: 10:00 bis 12:00 Uhr Inhalte: Definitionen und Formen von FGM/C Prävalenz und Inzidenz von FGM/C Komplikationen Andere Formen traditionsbedingter Gewalt Rechtliche Situation Handlungsempfehlungen Psychohygiene Ziele: Wissensvermittlung und Sensibilisierung zu den Themen weibliche Genitalverstümmelung und anderen Formen traditionsbedingter Gewalt. Zur Anmeldung

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren