Gemeinsam für geflüchtete Menschen

  • ExpertInnenpool

    Das kostenlose Qualifizierungsangebot für freiwillig Engagierte und Interessierte, um diese in ihrer wertvollen Tätigkeit in Bezug auf Integration zu unterstützen. Vielfältige Workshopangebote in ganz Oberösterreich!


Neues für Interessierte und Engagierte

3. Regionalkonferenz für Integration
Die bereits 3. Regionalkonferenz hat am 1. Dezember im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels stattgefunden! Alle Infos zum Programm, die Inhalte der Workshop und die Fotos finden sich in Kürze HIER

Wir unterstützen Sie mit einer Rechtsberatung
Alle, die sich freiwillig für geflüchtete Menschen engagieren und konkrete rechtliche Fragen haben, können sich ab Oktober an unsere Rechtsberatung wenden. ALLE INFOS

ZusammenHelfen-Konferenz 2018
Der Rückblick auf die ZusammenHelfen-Konferenz 2018 – Tag der Ermutigung – inkl. Fotos und Videos, findet sich HIER


Neues zur Integration aus OÖ

Initiative
Ausbildung statt Abschiebung

Alle Informationen zu „Ausbildung statt Abschiebung“, sowie alle UnterstützerInnen finden sich auf dieser Plattform HIER Die Petition kann nach wie vor HIER unterschrieben werden!

Integrations-Turbo
in den OÖ-Gemeinden
Integration heißt, Voraussetzungen für ein gutes Zusammenleben zu schaffen. Durch mehr Einbindung der Gemeinden wird diese in OÖ gefördert und gefordert. HIER

Neue Kampagne:
Wir sind
Oberösterreich!
In Oberösterreich gibt es unzählige Erfolgsgeschichten, die zeigen, wie gut das Miteinander im Land funktionieren kann. Alle Informationen zur Kampagne finden sich HIER


Integrations-Newsletter

Der aktuelle Integrations-Newsletter mit Themen, Neuigkeiten und aktuellen Hintergrundinfos. Interessierte können sich jederzeit hier anmelden.


ExpertInnenpool

Der ExpertInnenpool ist ein Kooperationsangebot der Regionalen Kompetenzzentren für Integration und Diversität und ZusammenHelfen in Oberösterreich, gefördert von der Integrationsstelle Oberösterreich. Er dient als ein Qualifizierungsangebot für freiwillig Engagierte und am Thema Interessierte, um diese in Ihrer wertvollen Tätigkeit in Bezug auf Integration zu unterstützen. JETZT ANMELDEN!


„HEIMAT“ – Kreativwettbewerb für Schulen

Der Kreativwettbewerb zum Thema „Meine Heimat – Meine Sprache“ bietet SchülerInnen der 1. bis 12. Schulstufe die Möglichkeit, sich mt ihren persönlichen Vorstellungen und Ideen zu den Themen Sprache, Mehrsprachigkeit und Heimat auseinanderzusetzen und ihre Heimat bzw. Wahlheimat Österreich aktiv mitzugestalten. Die Arbeiten können durchaus ungewöhnlich sein und bei der Umsetzung der Ideen kann frei gestaltet werden. Eingereicht werden können nur Klassen- oder Gruppenarbeiten. Einsendeschluss ist der 24. Februar 2019. Alle Informationen zum Wettbewerb finden sich HIER.


Solidaritätspreis 2019

Der Solidaritätspreis der KirchenZeitung der Diözese Linz geht in eine neue Runde. Alle Informationen zu den Kategorien und Einreichmodalitäten finden sich HIER. Anmeldungen sind bis Februar 2019 möglich!


Aktionstage und Woche gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Land der Menschen – Aufeinander Zugehen OÖ bietet auch 2019 wieder kostenlose Workshops zum Thema Rassismus vor Ort an Schulen an und unterstützt bei der Umsetzung eigener Aktionstage. Alle Informationen zum Angebot, gibt es HIER! Zudem sind SchülerInnen ab 14 Jahre am internationalen Tag gegen Rassismus zu einem kostenlosen Aktionstag ins Alte Rathaus in Linz eingeladen. Anmeldungen bis 9. Februar 2019!


SozialMarie 2019

Die Ausschreibung zur SozialMarie 2019 ist eröffnet. Sozial innovative Projekte von Privatersonen, kommerziellen Unternehmen, aus der Zivilgesellschaft, Sozialwirtschaft und aus der öffentlichen Verwaltung sind willkommen. Die Ausschreibung läuft bis 22. Jänner 2019: JETZT EINREICHEN!


Projektvorschläge gesucht!

Der Österreichische Integrationsfonds sucht bis 18. März 2019 Projektvorschläge zu „Maßnahmen gegen weibliche Geniatlverstümmelung (FGM) und Gewalt gegen Frauen im Kontext von Integration. Alle Informationen dazu gibt es HIER


 

© ZusammenHelfen in Oberösterreich – Gemeinsam für geflüchtete Menschen ist eine Initiative von Integrations-Landesrat Rudi Anschober und vielen PartnerInnen